Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbeziehungen regeln die Vertragsbeziehungen zwischen mir

ver-bindung

Alice Schulz
Schwogenstrasse 15
41063 Mönchengladbach

Telefon: 0173 5277725
E-Mail: kontakt@ver-bindung.de

und Ihnen als Kunde im Bezug auf die Buchung meiner Trageberatungsdienstleistungen und der Teilnahme an meinem Kursangeboten und Workshopveranstaltung sowie meines Coachingangebote im Rahmen meiner Doulabegleitungen.

Meine Dienstleistungen können über das Internet unter https://www.ver-bindung.de gebucht werden. Sollten Sie eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen in den Vertrag einbeziehen wollen, die meinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, bin ich mit deren Geltung nicht einverstanden.

2. Vertragsabschluss, Angebot und Buchung

Kurse und Workshop, Doula und Eltern-Familienberatung

Leistungserbringung erfolgt gemäß der Detailbeschreibung des Kursangebotes/ Workshop/ Beratungsangebote. Sämtliche auf der Website ver-bindung, Alice Schulz dargestellten Eltern-Kind Kurse sind nur begrenzt verfügbar. Ich übernehme keine Garantie für die jederzeitige Verfügbarkeit der dargestellten Kurs/Workshops. Die Kurse/Workshops findet mit maximal 6 Kindern statt. Ich behalte mir vor, die Teilnehmerzahl im Einzelfall minimal zu erhöhen. Die Spielgruppe starten ab 4 Teilnehmern. Die Workshops finden ab der 1. Buchung statt, ohne Mindestteilnehmerzahl.

Die Kurse und Workshops werden online über den Shop meiner Homepage gebucht.

Beratungstermine (Doulabegleitung und Eltern- Familienberatung) werden telefonisch vereinbart, per Mail oder Whatsapp bestätigt und im Nachgang der Beratung in Rechnung gestellt.

Doula:
Meine informative + mentale Unterstützung ersetzt nicht die fachliche Begleitung durch eine Hebamme (Gesetzt über das Studium und den Beruf von Hebammen/Hebammengesetzt HebG) , keine medizinische Begleitung durch den Kinderarzt oder eine psychologisch/psychiatrische Therapie. Ein Netzwerk von Fachkompetenzen sichert in Grenzbereichen Eure professionelle Unterstützung.

Eltern- und Familienberatung:
Meine Beratung beruht auf Basis einer unvoreingenommenen, analytischen Betrachtung der Eltern-Kind Beziehung im System Familie.
Jegliche Ansätze aufdeckender oder heilender Therapie ist ausgeschlossen.
Grenzthemen werden, nach Information und Absprache in Form von Kontaktvermittlung an passende Fachstellen weitergegeben.

Durch das „Anklicken“ des Buttons KASSE geben Sie als Kunde ein rechtlich verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages mir gegenüber ab. Bearbeitungsschritte im Vorfeld sind unverbindlich und geben die Möglichkeit den Bestellvorgang jederzeit abzubrechen. Durch die Markierung der Pflichtfelder: stimmen Sie den AGB, Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular, Datenschutzerklärung mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu. Mit der Buchung wird eine automatisch generierte Bestellbestätigung mit anhängender Rechnung, an die von Ihnen hinterlegte E-Mailadresse versandt. Der Vertrag ist zustande gekommen.

Kursanfragen werden von mir als unverbindliche Vormerkung geplanter Kurse hinterlegt.(Warteliste)
Wird der Kurs veröffentlicht, werden die Interessenten im Vorfeld benachrichtigt, um verbindlich buchen zu können.
Eine Reservierung biete ich nicht an bzw ein verbindliches Vorbuchungsrecht besteht nicht.

Buchung Folgekurse

 

Kursteilnehmer, die einen Folgekurs besuchen möchten, haben die Möglichkeit, den Kursplatz vor dem öffentlichen Zugang zu buchen. Innerhalb von 7 Tagen kann mit einem persönlichem Link der Spielgruppenplatz in Verlängerung gebucht werden. Danach ist der Kursplatz öffentlich online buchbar und nicht mehr garantiert.

Trageberatung

Nachdem wir die Einzelheiten zur Durchführung der Trageberatung (insbesondere Datum, Ort, Dauer und Kosten der Beratung) persönlich bzw. telefonisch besprochen haben, lasse ich Ihnen eine kurze Zusammenfassung der vertragsrelevanten Daten per E-Mail zukommen. Der Dienstleistungsvertrag zwischen uns mit dem entsprechenden Inhalt kommt mit Zustellung und Kenntnisnahme der Terminbestätigung (Mail oder Whatsapp) zustande. Diese wird durch eine "Lesebestätigung" bestätigt und akzeptiert.

Die Kosten ergeben sich auf der Basis des Stundenhonorars und der variablen Beratungszeit.

3. Teilnahmebedingungen

Kurse und Workshop[nbsp

Mit der Hakensetzung im Zuge der Onlinebuchung werden den AGB´s, Widerrufsbelehrung/Widerrufsformular und der Datenschutzerklärung zugestimmt. Die Einverständniserklärung gilt ebenfalls für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Zur ersten Kursstunde weise ich zudem nochmal persönlich auf die Hausordnung und die Teilnahmebedingungen/AGB´s hin.

Im Krankheitsfall oder Unsicherheit zur Teilnahmefähigkeit bitte ich um Kontaktaufnahme. Wir entscheiden dann, ob eine Teilnahme unbedenklich bzw sinnvoll ist. Eine Gebührenerstattung bzw. Ersatztermine für diese versäumten Stunden ist/sind nicht möglich.

Im Rahmen der Corona-Pandemie COVID 19 Richtlinien nach RKI gelten für alle angebotenen Kursformate folgende Vorgehensweisen:

Grundsätzlich gilt,  Fieber und/oder Symptome, die nach Einschätzung  auf eine akute, infektiöse Erkrankung hinweisen, schliessen zunächst eine Kursteilnahme aus. Ein besonderes Augenmerk ist auf Symptome zu legen, die auch für eine COVID 19 Erkrankung sprechen, wie z.B. Fieber, trockener Husten, Atemnot, Halsschmerzen, Verlust des Geruschs/Geschmackssinns, Muskel und Gliederschmerzen.

Auch Schnupfen kann nach Aussage des RKI zu den Symptomen einer COVID 19 Erkrankung gehören.
Angesichts der Häufigkeit eines einfachen Schnupfens/ laufender Nase, empfiehlt das Ministerium folgendes Vorgehen:

Schnupfen 24 Stunden beobachten, sollten keine weiteren Symptome( wie oben beschrieben) zur laufenden Nase dazu kommen ist eine Teilnahme nach vorheriger Information an mich erlaubt.

Während der Kursstunden bitte ich die Mobiltelefone lautlos zu stellen um das Gruppengeschehen nicht zu stören. Ich wünsche mir in meinen Gruppen einen offenen, wertfreien und respektvollen Umgang miteinander. Politische und religiöse Statements finden bei ver-bindung keinen Raum in der persönliche Kommunikation/WhatsApp/Mail. Ich behalte mir vor, ein gegensätzliches Verhalten mit einem Ausschluss nach Abmahnung aus der Gruppe umzusetzen. (siehe§5)

4. Zahlungsbedingungen

Kurse und Workshop, Doula Begleitung und Eltern- Familienberatung

Alle Dienstleistungen und Beratungen sind als Selbstzahler seitens der Teilnnehmer/Klienten auf eigene Kosten zu tragen.

Die Kursgebühr ist innerhalb von 10 Werktagen zu überwiesen.
Bei nicht fristgerechter Zahlung behalte ich mir vor die Buchung zu stornieren.
Die Bezahlung der Kursgebühr erfolgt per Banküberweisung. Die Rechnung wird mit MwSt ausgewiesen.

Bankverbindung

Alice Schulz

Stadtsparkasse Mönchengladbach
Konto 4943452
IBAN DE20 3105 0000 0004 9434 52
BIC MGLSDE33XXX

 

Kurszeiten, Änderung von Kursterminen und Stornierung von Kursen

Die Kurszeiten werden mit der Bestellbestätigung bekannt gegeben. Ich behalte mir vor, einzelne Kurstermine zu verschieben, pausieren zu lassen oder zu stornieren.
Ersatztermine werden rechtzeitig von mir terminiert und schriftlich kommuniziert. Ein Anspruch auf Erstattung der Ersatztermine besteht nicht, wenn diese nicht wahrgenommen werden können.
Ein Zustandekommen meiner Kurse/Workshops setzt eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen voraus. Ich behalte mir vor bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht wird.
Ich informiere Sie hierzu in schriftlicher Form.

Trageberatung

Die vertraglich vereinbarte Vergütung ist unmittelbar nach Durchführung des Beratungstermins vor Ort in bar zu leisten.

5. Rücktritt und Kündigung

Kurse und Workshop

Für Veranstaltungen, die aus organisatorischen und/oder Krankheitsgründen meiner Person ausfallen, werden Ersatztermine angeboten. 
Wenn diese nicht wahrgenommen werden, verfällt der Anspruch auf weitere Ersatztermine.        
Die Rückerstattung dieser ausgefallenen Kursstunden ist nicht möglich.

Ein Rücktritt Ihrerseits von einem bereits gebuchten und bestätigten Kurs ist schriftlich an ver-bindung, Alice Schulz mitzuteilen.
Je nach Zeitpunkt Ihres Rücktritts behalte ich mir folgende Ausfallgebühren vor:

Bei einem Rücktritt bis zu 30 Tage vor Kursbeginn, wird die volle Kursgebühr erstattet.

Bei einem Rücktritt bis zu 14 Tage vor Kursbeginn, berechne ich 50% der Kursgebühr.

Bei einem Rücktritt bis zu 7 Tage vor Kursbeginn, berechne ich 100% der Kursgebühr.

(Sofern Sie Ersatz für Ihren gebuchten Kurs melden oder ein Teilnehmer der Warteliste nachrücken kann, erstatte ich ebenfalls zu 100% der Kursgebühr.)

Ich behalte mir vor, bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen nach vorheriger Abmahnung eine außerordentliche Kündigung in Textform fristlos auszusprechen.

Trageberatung

Sie können bis zu 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall mache ich keine Zahlungs- oder Schadensersatzansprüche gegenüber Ihnen geltend. Sofern Sie später als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin vom Vertrag zurücktreten, sind Sie verpflichtet 50% des vereinbarten Honorars zu zahlen. Ihnen steht der Nachweis frei, dass der vorgenannte Anspruch nicht oder nicht in der geforderten Höhe entstanden ist. Der Rücktritt vom Vertrag ist mir gegenüber in Textform (z.B. per E-Mail) zu erklären.

6. Haftung

Kurse und Workshop

Die Aufsichtspflicht für das Kind verbleibt während der gesamten Kursdauer bei der Begleitperson. Insbesondere bezogen auf verschluckbare Kleinteile übernehme ich keine Verantwortung im Schadensfall. Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Für Sach- und Personenschäden wird die Haftung ausgeschlossen.

Ich verpflichtete mich, alle vereinbarten Dienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig durchzuführen. Eine Gewährleistung für Erfolg bei der Erbringung der Dienstleistung im Coaching bzw. Beratung gibt es nicht. Eine Haftung wird ausgeschlossen. Sie bestätigen mit der Terminvereinbarung bzw. Anmeldung zu einer Begleitung jeglicher angebotenen Dienstleistungen, selbstverantwortlich zu handeln und mich als Anbieterin von sämtlichen Haftungsansprüchen freizustellen. Sie erkennen an, für Ihre körperliche und psychische Gesundheit in vollem Maße selbstverantwortlich zu sein und für eventuelle verursachte Schäden selbst aufzukommen.

Vertraulichkeit

Ich verpflichte mich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen Ihrer beruflichen, betrieblichen und privaten Angelegenheiten auch nach der Beendigung des Vertrages Stillschweigen zu bewahren. Diese Vereinbarung kann durch eine gesetzliche Verpflichtung – z.B. gegenüber Strafverfolgungsbehörden – aufgehoben werden.

Trageberatung

(1) Ich hafte unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit hafte ich bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit hafte ich nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. In diesem Fall ist die die Haftung für leichte Fahrlässigkeit der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten meiner Erfüllungsgehilfen. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

(3) Sie sind verpflichtet, mir vor Durchführung der Beratung eventuelle gesundheitliche bzw. körperliche  Einschränkungen oder Besonderheiten bei Eltern und/oder Kind mitzuteilen. Ergänzend weise ich darauf hin, dass allein Sie dafür verantwortlich sind, nach der Beratung das Gelernte fachgerecht umzusetzen. Sollte es bei Ihnen oder Ihrem Kind durch die nicht fachgerechte Umsetzung des Gelernten zu körperlichen oder gesundheitlichen Schäden kommen, hafte ich hierfür nicht.

7. Urheberrechte

Trageberatung

Ich versende im Anhang einer Nachbereitungsmail ggf. ein von mir erstelltes Video, in welchem ich die gezeigte Trageweise für den Hausgebrauch nochmal zeige. Diesbezüglich stehen mir die ausschließlichen Urheberrechte zu.  Das Video darf von Ihnen  nicht über das Internet öffentlich zugänglich gemacht werden und nicht an Dritte weitergeleitet werden. Das gleiche gilt für Fotos oder Videos, die während der Trageberatung angefertigt werden.

8. Gutscheine

Der Gutschein kann unter www.verbindung.de/shop.html eingelöst werden.
Der Gutschein und evtl. Restguthaben sind 12 Monate nach dem Gutscheinkauf einlösbar.
Bei Einlösung im Online-Shop wird der Gutschein eingelöst, indem die Gutscheinnummer im Warenkorb angegeben wird.

Der Gutschein kann nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.
Pro Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar.
Der Gutschein kann nur für die Buchung von Kursen und Workshops, nicht jedoch für den Kauf von weiteren Gutscheinen verwendet werden.
Gutschein-Guthaben wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

Sollte der Preis der gewählten Kurse/Workshops geringer sein als der auf dem Gutschein vermerkte Preis, verbleibt der Differenzbetrag als Guthaben. Das Guthaben kann beim Kauf weiterer Kurse/Workshops angerechnet werden. Eine Barauszahlung des Guthabens ist ausgeschlossen. Einen Gutschein können Sie aber auch dann verwenden, wenn der Preis der gewählten Waren höher ist als der auf dem Wertgutschein vermerkte oder hinterlegte Preis; den Differenzbetrag begleichen Sie bei der Durchführung des Kaufs.

Sie können das Gutschein-Guthaben jederzeit hier abfragen: https://ver-bindung.de/gutscheine.html

Der Gutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

9. Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/ 
Ich bin nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Es werden ausschließlich notwendige Cookies geladen, die das reibungslose Funktionieren der Website garantieren. Wir benutzen keinerlei Analyse-Tools, wie zum Beispiel Google Analytics, um ihr Nutzerverhalten zu tracken. Mehr Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.